BGH, Urteil vom 16.06.2010 - VIII ZR 99/09
Fundstelle
openJur 2010, 11841
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VerfGH des Landes Berlin

VerfGH Berlin: Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen zivilgerichtliche Berufungszurückweisung in Mietpreiserhöhungsverfahren - teilweise Parallelentscheidung zum Beschluss vom 19.12.2018 im Verfahren 122/16, der vollständig dokumentiert ist


VerfGH des Landes Berlin

VerfGH Berlin: Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen zivilgerichtliche Berufungszurückweisung in Mietpreiserhöhungsverfahren - teilweise Parallelentscheidung zum Beschluss vom 19.12.2018 im Verfahren 122/16, der vollständig dokumentiert ist


VerfGH des Landes Berlin

Der Pflichtverletzung des Mieters kann das für eine Kündigung des Mietverhältnisses gemäß §§ 543 Abs. 1, 573 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 BGB erforderliche Gewicht fehlen, wenn ihm wegen eines vermeidbaren Ta ...


VerfGH des Landes Berlin

1. Ein Willkürverstoß liegt nur vor, wenn die Entscheidung eine offensichtlich einschlägige Norm nicht berücksichtigt oder den Inhalt einer Norm in krasser Weise missdeutet, so dass ein gesetzgeberisc ...


Wohnraummiete: Wirksamkeit eines widersprüchlich begründeten Mieterhöhungsverlangens


Zustimmungsklage zur Wohnraummieterhöhung: Heranziehung des Berliner Mietspiegel 2015 bei der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete


Zustimmungsklage nach Mieterhöhungsverlangen: Heranziehung des Berliner Mietspiegels 2015; Bewertungsmaßstab für die Wohnungsausstattung; wohnwerterhöhendes Merkmal "bevorzugte Citylage"