BGH, Urteil vom 22.01.2014 - XII ZB 185/12
Fundstelle
openJur 2014, 4507
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Zur Unterhaltspflicht bei Geschwistertrennung


1. Der Umstand, dass ein Elternteil dem volljährigen, privilegierten und unterhaltsberechtigten Kind ein dingliches Wohnrecht an dem von beiden bewohnten Familienheim einräumt, führt nicht dazu, dass ...


Unterhaltspflicht, realistisch erzielbares Einkommen, Erwerbsobliegenheit


Unterhaltspflicht, realistisch erzielbares Einkommen, Erwerbsobliegenheit


Erstausbildung des Unterhaltspflichtigen versus Unterhaltsinteresse des Berechtigten


1. Zu dem erforderlichen Vortrag eines gesteigert Unterhaltspflichtigen, der sich darauf beruft, aufgrund von Depressionen nicht bzw. nicht voll arbeitsfähig zu sein und deshalb keinen Kindesunterhalt ...


Ausgangspunkt für die Zurechnung eines fiktiven Einkommens in einem Fall, in dem die behauptete unterhaltsrechtliche Leistungsunfähigkeit Folge einer Insolvenz sein soll, ist derjenige Betrag, den der ...