BGH, Urteil vom 13.07.2010 - XI ZR 57/08
Fundstelle
openJur 2010, 10659
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Kartellschadensersatz: Zulässigkeit der Feststellungsklage; anwendbares Recht;  Beweis des ersten Anscheins für Preissteigerung durch Kartellabsprache; Bestreiten mit Nichtwissen; Hemmung der Anspruchsverjährung durch kartellbehördliches Verfahren


Anlageberatung Optionshandel: Bewertung von Euro Call-Devisenoptionsgeschäften - Bankmarge


Anlageberatung im Optionshandel