BGH, Urteil vom 20.07.2010 - XI ZR 236/07
Fundstelle
openJur 2010, 10657
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Verjährungsauslösende Kenntnis bei vollautomatisiert ablaufenden Vorgängen


LSG der Länder Berlin und Brandenburg

Voraussetzungen der Beendigung eines freiwilligen Krankenversicherungsverhältnisses


Anspruch eines Insolvenzverwalters auf Rückzahlung der im Lastschriftverfahren eingezogenen Beitragszahlungen zur Unfallversicherung


Leitsatz § 140 Abs. 1 InsO Enthalten Allgemeine Geschäftsbedingungen einer Bank für Lastschriften eine Regelung, wonach Abbuchungslastschriften eingelöst sind, wenn die Belastungsbuchung auf dem Kon ...