BGH, Urteil vom 10.06.2010 - I ZR 42/08
Fundstelle
openJur 2010, 10406
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

a) Nach Umsetzung des Art. 6 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2005/29/EG ins deutsche Recht besteht der lauterkeitsrechtliche Schutz aus § 5 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 und § 5 Abs. 2 UWG neben dem individualr ...


Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht Wettbewerbsrecht Zivilrecht
§ 242 BGB; §§ 5 Abs. 1 Satz 2, 5 Abs. 2 UWG