LG Köln, Beschluss vom 24.01.2014 - 209 O 188/13
Fundstelle
openJur 2014, 2132
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BGH
vom 19.04.2012 - I ZB 80/11
OLG Köln
vom 05.10.2010 - 6 W 82/10
OLG Düsseldorf
vom 21.08.2012 - 20 W 26/12

a) Die Beschwerde eines Anschlussinhabers gegen die Gestattung der Auskunftserteilung nach § 101 Abs. 9 Satz 1 UrhG ist gema?ß § 62 Abs. 1 und 2 Nr. 2 FamFG auch dann statthaft, wenn sie erst nach Ert ...


Internetrecht IT- und Medienrecht Urheberrecht Zivilrecht
§ 101 Abs. 9 Satz 1 UrhG; §§ 62 Abs. 1, 62 Abs. 2 Nr. 2, 63 Abs. 3 FamFG

a) Der in Fa?llen offensichtlicher Rechtsverletzung bestehende Anspruch aus § 101 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 UrhG auf Auskunft gegen eine Person, die in gewerblichem Ausmaß fu?r rechtsverletzende Ta?tigkeite ...


Internetrecht IT- und Medienrecht Providerrecht Urheberrecht Zivilrecht
§§ 101 Abs. 2 Satz 1, 101 Abs. 9 UrhG
Zivilrecht Urheberrecht
§§ 101 Abs. 2, 101 Abs. 9 UrhG; § 59 Abs. 2 FamFG