BGH, Urteil vom 20.05.2003 - XI ZR 248/02
Fundstelle
openJur 2010, 9941
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Altvertrag über ein Verbraucherdarlehen: Widerrufsrechtsausübung nach fehlerhafter Widerrufsbelehrung trotz vollständiger Darlehensrückführung und Verwirkungseinwand


Brandenburgisches OLG

Altvertrag über ein Verbraucherdarlehen: Widerrufsrechtsausübung nach fehlerhafter Widerrufsbelehrung trotz vollständiger Darlehensrückführung und Verwirkungseinwand


Brandenburgisches OLG

Widerruf eines bereits vollständig zurückgeführten Darlehensvertrages 10 Jahre nach Vertragsschluss: Verwirkung des Widerrufsrechts wegen Verstoßes gegen Treu und Glauben


Verbraucherkreditvertrag: Verbundenes Geschäft bei Erwerb einer Eigentumswohnung auf Initiative des Kreditgebers; unwiderlegbare Vermutung der wirtschaftlichen Einheit; Zulässigkeit der Inanspruchnahme des Kreditgebers vor Inanspruchnahme des Veräußerers)


Verwirkung des Widerrufsrechts nach einer Darlehensprolongation