BGH, Urteil vom 10.12.2013 - XI ZR 508/12
Fundstelle
openJur 2014, 970
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
{ITEM_AVAIL}
{ITEM_ABSTRACT}

$ITEM_ABSTRACT$


{/ITEM_ABSTRACT} $ITEM_SNIPPET$ {ITEM_GEBIETE}$ITEM_GEBIETE$
{/ITEM_GEBIETE} {ITEM_PARA} $ITEM_PARA${/ITEM_PARA}
{/ITEM_AVAIL}
LG Zwickau
vom 13.10.2011 - 5 O 295/09
BGH
vom 11.02.1976 - IV ZB 64/75

Die Rechtskraft einer Entscheidung über einen Schadensersatzanspruch gegen eine Bank wegen eines Fehlers bei der Kapitalanlageberatung steht einer Klage auf Ersatz desselben Schadens wegen eines ander ...


Zivilrecht Bank- und Börsenrecht
§ 280 BGB; §§ 253 Abs. 2 Nr. 2, 322 Abs. 1 ZPO

a) Die im Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts begründete Verpflichtung einer nicht leistungsfähigen Gesellschafterin zur Rückzahlung erheblicher Beträge, die der andere Gesells ...


Handels- und Gesellschaftsrecht Zivilrecht
§§ 138 Abs. 1, 705 BGB
OLG Dresden
vom 28.06.2012 - 9 U 1758/11
BGH
vom 30.03.1984 - V ZR 61/83