BGH, Beschluss vom 11.02.2003 - VI ZB 38/02
Fundstelle
openJur 2010, 9380
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Zur U?berwachungspflicht des Rechtsanwalts bei einer voll ausgebildeten Rechtsanwaltsfachangestellten mit mehrja?hriger Berufserfahrung, die seit nahezu sechs Monaten in der Rechtsanwaltskanzlei ta?ti ...


Berufsrecht Prozess- und Verfahrensrecht Zivilprozessrecht
§ 233 ZPO

a) Die Faxu?bermittlung fristwahrender Schriftsa?tze darf einem Auszubildenden nur dann u?bertragen werden, wenn dieser mit einer solchen Ta?tigkeit vertraut ist und eine regelma?ßige Kontrolle seiner ...


Zivilprozessrecht Prozess- und Verfahrensrecht
§ 233 ZPO

1. Der Eingang der Rechnung des Sachverständigen für das von ihm erstellte Gutachten innerhalb der 3 Monats Frist des § 2 Abs. 1 Satz 1 JVEG muss im Vollbeweis nachgewiesen sein. Die Nichterweislichke ...


Zwischengerichtsbescheid; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumung der Klagefrist


Zwischengerichtsbescheid; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumung der Klagefrist