BGH, Urteil vom 28.09.2000 - VII ZR 372/99
Fundstelle
openJur 2010, 8385
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Voraussetzungen einer Inanspruchnahmeerklärung gemäß § 8 Abs. 3 Nr. 3 VOB/B


Insolvenzanfechtung: Anfechtbarkeit einer durch Leistungen zugunsten des Aufrechnenden während der Krise werthaltig gewordenen Aufrechnungslage


Insolvenzanfechtung: Anfechtbarkeit einer Aufrechnung bei Bauvertrag


Brandenburgisches OLG

Die Aufrechnung des Rechtsanwalts mit seinem Honoraranspruch gegen den Anspruch des Mandantenauf Abführung erstrittenen Geldes ist weder als kongruente noch als inkongruente Deckung anfechtbar,wenn di ...


OLG Frankfurt am Main