BGH, Urteil vom 26.09.2000 - VI ZR 279/99
Fundstelle
openJur 2010, 7829
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Hauptsacheklage zu einer auf Zuordnung eines Widerspruchs zu einer Gesellschafterliste gerichteten einstweiligen Verfügung


Gegenstandswert


Im Verhältnis zwischen Gesellschaft und ihren Aktionären gilt für den auf den einzelnen Aktionär entfallenden Betrag die gesetzliche bzw. die satzungsmäßige Regelung. Eine von der gesetzlichen Regelun ...


Feststellungsinteresse


Hoheitliche Tätigkeit eines Arbeitnehmers - Immunität - Gerichtsbarkeit anderer Staaten


Arbeitsrecht