VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 06.08.2013 - 12 S 675/13
Fundstelle
openJur 2013, 34593
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Unterbleibt im Dublin II-Verfahren eine Anhörung durch das Bundesamt, ist dieser Verfahrensfehler nach § 46 VwVfG unbeachtlich. Ein allein stehender Mann läuft im Falle seiner Überstellung nach Itali ...


Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist nach Art 3 Abs 2 Unterabs 2 Dublin III VO (juris: EUV 604/2013) gehindert, diese nach Italien zu überstellen, wenn sich aus den familiären Verhältnissen ...


1. Artikel 19 Abs. 2 Dublin III-VO - wonach die Wiederaufnahmepflichten nach Artikel 18 Abs. 1 erlöschen, wenn der zuständige Mitgliedsstaat nachweisen kann, dass der Asylantragsteller, um dessen Wied ...


Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Selbsteintrittsrecht Selbsteintritt Selbsteintrittsrechtsausübung Überstellung Rücküberstellung Schutzbedürftigkeit Verletzlichkeit Behandlung Behandlungsbedürftigkeit Lebensgefährte Kind Ausländer


Eilbeschluss Zustellung Frist Fristenlauf Neubeginn


Feststellung Unzulässigkeit Asylantrag Überstellung Überstellungsfrist Überstellungsfristablauf Asylbewerber Rechtsgrundlage Umdeutung


Bundesamt Selbsteintritt Selbsteintrittsrecht Selbsteintrittsrechtsausübung Asylbewerber Überstellung Italien Schutz Schutzbedürftigkeit Behandlungsbedürftigkeit Verletzlichkeit Baby Kind Zusage Ankunft Unterkunft Zuweisung


(Isolierte Anfechtungsklage; von anderem Mitgliedstaat anerkannter Flüchtling; Feststellung, dass ihm aufgrund seiner Einreise aus einem sicheren Drittstaat kein Asylrecht zusteht; systemische Mängel Ungarn)