BGH, Urteil vom 25.10.2001 - IX ZR 427/98
Fundstelle
openJur 2010, 6878
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Notarhaftung: Begründung eines Verwahrungsvertrages durch Einzahlung auf einem Notar-Anderkonto; Schadensersatzanspruch wegen Verwendung des eingezahlten Betrages entgegen dem Willen des Einzahlenden


Schadensersatzanspruch des Arbeitnehmers gegen seinen Arbeitgeber wegen falscher Auskunft über das Bestehen einer gesetzlichen Krankenversicherungspflicht


Schadensersatz bei einem vom Abgasskandal betroffenen Diesel-Fahrzeug


Gebrauchtwagenkaufvertrag: Deliktische Haftung des Herstellers eines vom sog. Abgasskandal betroffenen Fahrzeugs


1.Ein Notar kann unter Geltung der KostO im Grundsatz von ihm verauslagte Gerichtskosten seinen Kostenschuldnern in Rechnung stellen. Die Tatsache, dass der Notar Kostenschuldner gegenüber der Justiz ...


1. Bei der Abwicklung eines Bauträgervertrages über ein Notaranderkonto genießen die Weisungen der finanzierenden Bank hinsichtlich nach § 23 BNotO treuhänderisch hinterlegter Darlehensvaluta gegenübe ...


Aktiengesellschaft: Schadensersatzanspruch gegen ehemaliges Vorstandsmitglied wegen Kompetenzüberschreitung beim Abschluss eines Beratervertrages


1. Auch Erlasse und sonstige Verwaltungsvorschriften können Amtspflichten zugunsten Dritter begründen, aus deren Verletzung sich Amtshaftungsansprüche ableiten lassen. 2. Ein gemeinnütziger Verein ka ...