BAG, Urteil vom 24.01.2013 - 8 AZR 429/11
Fundstelle
openJur 2013, 27048
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Aufstockung der Arbeitszeit; Anzeige des Aufstockungswunsches; Informationspflicht; entsprechender Arbeitsplatz; Dauerarbeitsplatz; sachgrundlose Befristung; Nachwuchsförderung; ausgewogene Altersstruktur; Schadensersatz; Entschädigung


Einstellungsanspruch; Auswahlentscheidung


Benachteiligung iSd. AGG; Alter; Geschlecht; Auswahlverfahren; Entschädigung nach § 15 Abs. 2 AGG; Schadensersatz nach § 15 Abs. 1 AGG; Kausalitätsvermutung iSv. § 22 AGG; Stellenausschreibung; rechtmäßiges Ziel iSv. § 3 Abs. 2 Halbs. 2 AGG; Rechtsmissbrauch


Mittelbare Benachteiligung; Rechtfertigung


Benachteiligung wegen des Alters; Auswahlverfahren; Schadensersatz; Entschädigung; Stellenausschreibung; Vermutung der Benachteiligung; Rechtsmissbrauch


Benachteiligung; Entschädigung; Rechtsmissbrauch


Benachteiligung wegen des Alters; Auswahlverfahren; Entschädigung; objektive Eignung; Stellenausschreibung; Vermutung der Benachteiligung; Rechtsmissbrauchseinwand


Benachteiligung wegen des Alters; Auswahlverfahren; Entschädigung; objektive Eignung; Stellenausschreibung; Vermutung der Benachteiligung; Bewerberbegriff


Benachteiligung wegen des Alters; Entschädigung


Benachteiligung wegen des Alters; Auswahlverfahren; Entschädigung; objektive Eignung; Stellenausschreibung; Vermutung der Benachteiligung; Bewerberbegriff