BAG, Urteil vom 25.10.2012 - 2 AZR 495/11
Fundstelle openJur 2013, 26991
  • Rkr:
  • AmtlSa:
  • PM:
LAG Baden-Württemberg

Beleidigung in Facebook mittels Emoticons


1) Der Ausbildungsbetrieb ist berechtigt, Auszubildende anzuweisen, ergänzende theoretische Kenntnisbögen auszufüllen. 2) Die Kündigung eines Ausbildungsverhältnisses nach Ablauf der Probezeit ist im ...


Diskriminierung wegen der Behinderung; Darlegungs- und Beweislast, Indizien; Entfernung einer Abmahnung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses


Ein Handeln im Wettbewerb ist auch bei Beteiligung eines gemeinnützigen Unternehmens möglich.


Parallelentscheidung zum Urteil des Gerichts vom 31.07.2014, 2 AZR 407/13.


Ordentliche Kündigung; Auflösungsantrag des Arbeitgebers; Sonderkündigungsschutz; Gleichstellungsantrag nach Zugang der Kündigung