BAG, Urteil vom 20.06.2012 - 4 AZR 656/10
Fundstelle
openJur 2013, 26819
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Umwandlung der Deutschen Bundespost; Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG


Tarifliche Kompensationszahlung; Begriff des positiven Betriebsergebnisses; tarifvertragliche Ausschlussfrist bei Kompensationszahlung


Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost


Tariflicher Mehrarbeitszuschlag; Geld- und Werttransport Niedersachsen


Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost


Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost; Zulässigkeit einer Feststellungsklage; hinreichende Bestimmtheit eines Leistungsantrags auf Zeitgutschrift


Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost; Zulässigkeit einer Feststellungsklage


Bezugnahme auf Tarifvertrag; Gleichstellungsabrede; vertragliche Weitergeltung des Tarifvertrags nach Betriebsübergang mit Branchenwechsel


Arbeitsrecht

Bezugnahmeklausel - ergänzende Vertragsauslegung - Óberleitungstarifvertrag


Arbeitsrecht