BGH, Urteil vom 11.10.2001 - III ZR 182/00
Fundstelle
openJur 2010, 5903
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Verjährung: Kenntnis von den Anspruch begründenden Umständen


Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig. Sie wurde durch den Bundesgerichtshof aufgehoben und das Verfahren wurde an das Oberlandesgericht zurückverwiesen.


Sieht sich eine Bank dem Bereicherungsanspruch eines Darlehensnehmers aus einem nichtigen Darlehensvertrag ausgesetzt und besteht zugleich ein Bereicherungsanspruch der Bank gegen einen Dritten als Za ...


Zivilrecht Bank- und Börsenrecht
§§ 195, 199 Abs. 1 Nr. 2, 812 Abs. 1 Satz 1 BGB

a) Ein O?ltank ist auch dann wesentlicher Bestandteil eines Wohnhauses, dessen Beheizung er dient, wenn er nicht in das Geba?ude, sondern in das Erdreich eingebracht worden ist. b) Auf einen solche ...


Sachenrecht Zivilrecht
§§ 94 Abs. 2, 912 Abs. 1 BGB

Unwirksamkeit der dem Treuhänder gegebenen Vollmacht: Verwirkung bereicherungsrechtlicher Ansprüche des Anlegers gegen die darlehensgebende Bank