BGH, Urteil vom 31.10.2012 - I ZR 205/11
Fundstelle
openJur 2013, 22477
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Wettbewerbsverstoß im Internet: Schleichwerbung in sozialen Medien; Kennzeichnungspflicht von Werbebeiträgen auf einem Instagram-Profil


Wettbewerbsverstoß: Erkennbarkeit von Werbung im Internet


Wettbewerbsverstoß: Irreführung durch Unterlassen; nicht als kommerziell gekennzeichnete Beiträge einer Mode-Influencerin in den Sozialen Medien


1. Die Stellung eines Antrages auf Erlass einer einstweiligen Verfügung kann nicht allein deshalb als rechtsmissbräuchlich angesehen werden, weil mit dem Eilantrag zwar die Antwort des Antragsgegners ...


fiktive Lizenzgebühr für Bildnis eines Prominenten


Wettbewerbsverstoß: Anforderungen an die Kennzeichnung von Werbung in sozialen Medien