BAG, Urteil vom 25.01.2012 - 4 AZR 185/10
Fundstelle
openJur 2013, 26560
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
FG des Landes Sachsen-Anhalt

Antrag auf Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung - Klagebefugnis der Gesellschafter - Wirksamkeit der Bekanntgabe einer Einspruchsentscheidung an vollbeendete Personengesellschaft


FG des Landes Sachsen-Anhalt

Beratung über die Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung in der Besetzung der mündlichen Verhandlung - Rückstellungen für Nachbetreuungsleistungen


Nichtzulassungsbeschwerde; absoluter Revisionsgrund; nicht vorschriftsmäßige Besetzung des Berufungsgerichts; Abordnung eines Richters erster Instanz an das Landesarbeitsgericht


Beratung über einen nicht nachgelassenen Schriftsatz im Wege der Telefonkonferenz; Betriebsänderung; Nachteilsausgleich


Kostenentscheidung nach Erledigung der Revision


Absoluter Revisionsgrund; vorschriftswidrige Besetzung


Absoluter Revisionsgrund des § 547 Nr. 1 ZPO


Eingruppierung als Oberarzt nach dem TV-Ärzte/TdL


Wahlanfechtung; Widerruf einer Kandidatur