BGH, Urteil vom 21.02.2013 - IX ZR 52/10
Fundstelle
openJur 2013, 20942
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 6 U 555/09

Aufsichtsrat, Vertragsschluss mit Aufsichtsratsmitgliedern, Rückgewähr von Vergütungen, fehlerhafte Bestellung eines Aufsichtsratsmitgliedes, Spaltungsplan


Rückgewährklage des Insolvenzverwalters nach Insolvenzanfechtung: Entbehrlichkeit einer Liquiditätsbilanz zum Nachweis der Zahlungsunfähigkeit einer GmbH; Voraussetzungen für ein berechtigtes Vertrauen des Gläubigers/Anfechtungsgegners hinsichtlich der Sanierungsfähigkeit der Gesellschaft


Anforderungen an einen ernsthaften Sanierungsversuch


Zur Insolvenzanfechtung der Begleichung von Verbindlichkeiten einer Drittschuldnerin durch die Insolvenzschuldnerin aus einem bei der Bank auf einem „Conto pro Diverse“ geführten Guthaben als unentgel ...