OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 21.02.2013 - 19 A 160/12
Fundstelle
openJur 2013, 20865
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Schülerfahrkosten Aufnahmekapazität Schulentwicklungsplan Organisationsbeschluss


Gesamtschule; Aufnahme


Maßgebliche Berechnungsgröße für die Errechnung der Aufnahmekapazität einer Grundschule ist je nach der Anzahl der Eingangsklassen, welche der Schulträger für das betreffende Schuljahr rechtmäßig auf ...


Aufnahme Gesamtschule; Ermessen Barrierefreiheit


1. Maßgebliche Berechnungsgrößen für die Errechnung der Aufnahmekapazität von Grundschulen sind seit dem 1. August 2015 die Schülerzahlwerte nach § 6a Abs. 1 Sätze 1 und 2 der Verordnung zur Ausführun ...


Für die Errechnung der Aufnahmekapazität einer weiterführenden Schule bei der Schulaufnahme nach § 46 SchulG NRW ist grundsätzlich unerheblich, wie die Schulleiterin zu einem späteren Zeitpunkt ihr pä ...


1. Die Aufnahmekapazität einer Schule im Sinne des § 46 Abs. 2 Satz 1 SchulG NRW bestimmt sich nach der Entscheidung des Schulträgers über die Zahl der zu bildenden Eingangsklassen in Verbindung mit d ...


1. Im Schulaufnahmeverfahren kann ein Anordnungsgrund für eine einstweilige Anordnung nach § 123 Abs. 1 Satz 2 VwGO zur Aufnahme in eine bestimmte Schule auch dann bestehen, wenn eine andere aufnahmeb ...