BGH, Urteil vom 01.02.2002 - V ZR 357/00
Fundstelle
openJur 2010, 4755
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Tatbestandsberichtigungsverfahren: Verhinderung eines aus dem erkennenden Spruchkörper ausgeschiedenen Richters


Antrag auf internationalen Schutz nach vorheriger Schutzgewähr durch einen anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union


Offenlegungspflichten des Schiedsrichters nach § 16.1 DIS-SchO (98)


Absoluter Revisionsgrund; vorschriftswidrige Besetzung