BFH, Beschluss vom 25.04.2012 - III B 176/11
Fundstelle
openJur 2013, 18744
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Anforderungen an die Leistungsbeschreibung: Grundsätzliche Bedeutung


Versorgungsausgleich: Nicht ausgleichsreife Pensionszusage


Ist der künftige Auszahlungsanspruch eines Ehegatten aus einer betrieblichen Altersversorgung (Direktversicherung) im Wege der Zwangsvollstreckung gepfändet, ist der interne Wertausgleich anlässlich d ...


Behandlung von zur Sicherung von Darlehensforderungen abgetretene Anwartschaftsrechte im Versorgungsausgleich


Schuldrechtlicher Versorgungsausgleich eines gepfändeten Anrechts


Auswirkung der Pfändung von Anrechten in der privaten Altersvorsorge auf den Versorgungsausgleich


Sicherungshalber abgetretenes Versorgungsanrecht im Versorgungsausgleich