BFH, Urteil vom 19.07.2011 - IV R 53/09
Fundstelle
openJur 2013, 18026
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Bilanzberichtigung wegen Nichtberücksichtigung eines Schlachtwerts bei Zuchtvieh


Aufgabe des subjektiven Fehlerbegriffs hinsichtlich bilanzieller Rechtsfragen; Maßgeblichkeit der objektiven Rechtslage; Umfang der Entscheidung nach § 11 Abs. 7 Satz 1 FGO


Rücklage für Ersatzbeschaffung: Reinvestitionsfrist und Anforderungen an Investitionsabsicht; Voraussetzungen für die Aktivierung einer Forderung


Keine Klagebefugnis des aufnehmenden Unternehmens bei Einbringung eines (Teil-)Betriebs oder Mitunternehmeranteils; Keine Aussetzung des Verfahrens zur Festsetzung der Einkommensteuer des Einbringenden wegen Drittanfechtungsverfahrens; Änderung nach § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO; Vor dem FG gestell