BGH, Urteil vom 23.04.2002 - VI ZR 180/01
Fundstelle
openJur 2010, 4652
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Verkehrsunfall, Sichtfahrgebot, Geschwindigkeitsbeschränkung, Beschleunigung, Fußgänger, Entlastungsbeweis, Betriebsgefahr


Kfz-Unfall: Rechtliche Bedeutung eines Schuldbekenntnisses am Unfallort


Unfall mit einem Pedelec; Anforderungen an den Verkehrsteilnehmer gemäß § 3 Abs. 2a StVO


Vorfahrt, Vorfahrtsverzicht, halbe Vorfahrt


Radfahrer, Einfahren vom Radweg in die Fahrbahn, Linksabbieger