BGH, Urteil vom 05.02.2013 - II ZR 134/11
Fundstelle
openJur 2013, 16399
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Die dem Auskunftsbegehren eines (Treuhand-)Kommanditisten auf Mitteilung der Namen und Anschriften sämtlicher Mitanleger entgegenstehende - konkrete - Gefahr des Missbrauchs der verlangten Daten zu ...


Zivilrecht Berufsrecht
§§ 312d, 355 BGB