BGH, Urteil vom 15.01.2013 - II ZR 90/11
Fundstelle
openJur 2013, 5641
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 5 U 29/06
Handels- und Gesellschaftsrecht Zivilrecht
§ 93 AktG; § 249 BGB; § 5 HypBkG

Schadensersatzanspruch gegen den Hersteller wegen des Erwerbs eines vom sog. Diesel-Abgas-Skandal betroffenen Pkw im Jahr 2011


1. Handelt der Vorstand einer Genossenschaft bei dem Verkauf von (Teil-) Grundstücken trotz des ihm eingeräumten weiten unternehmerischen Handlungsspielraums pflichtwidrig und schließt einen für die G ...


a) Die vorbehaltlose Entlastung der Komplementärin einer GmbH & Co. KG durch ihre Mitgesellschafter bewirkt zugleich die Entlastung des Geschäftsführers der Komplementär-GmbH im Verhältnis zur Komman ...


OLG Frankfurt am Main

Anfechtbarkeit von Beschlussfassungen in der Hauptversammlung einer AG


GmbH: Verteilung der Darlegungs- und Beweislast bei einer Schadensersatzklage der Gesellschaft gegen den Geschäftsführer