BGH, Urteil vom 13.09.2012 - I ZR 230/11
Fundstelle
openJur 2013, 5185
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Der PC geho?rt zwar nicht zu den nach § 54a Abs. 1 UrhG aF vergu?tungspflichtigen Vervielfa?ltigungsgera?ten; er za?hlt jedoch zu den nach § 54 Abs. 1 UrhG aF vergu?tungspflichtigen Vervielfa?ltigungs ...


Zivilrecht Urheberrecht
§§ 54a Abs. 1, 54 Abs. 1 UrhG

Die Werbung für einen Telekommunikationstarif, der nur in Ballungsräumen verfügbar ist, muss einen Hinweis auf die beschränkte regionale Verfügbarkeit enthalten. Wird ein solcher Hinweis in einer Fußn ...


Der Betreiber eines Internetportals, auf dem Kunden im Wege der Vermittlung Flu?ge buchen ko?nnen, versto?ßt auch dann nicht gegen das Verbot unlauterer Behinderung gema?ß § 4 Nr. 10 UWG, wenn die der ...


Zivilrecht Wettbewerbsrecht IT- und Medienrecht Internetrecht
§ 4 Nr. 10 UWG
OLG Frankfurt am Main

1. War ein gegen die konkrete Verletzungsform gerichteter Verfügungsantrag auf verschiedene Beanstandungen gestützt und ist die Unterlassungsverfügung durch das Gericht nur mit einer dieser Beanstandu ...