BGH, Urteil vom 18.12.2012 - VI ZR 316/11
Fundstelle
openJur 2013, 4708
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 9 S 190/11

Zur Frage, ob Auslagen eines Sachverständigen gegenüber dem Geschädigten eines Verkehrsunfalls erstattungsfähig sind, insbesondere Auslagen zur Hilfestellung durch Reparaturwerkstatt. Zur Erstattungsf ...


1. Der Geschädigte kann sich des Risikos, dass er bei der Anmietung eines Ersatzfahrzeuges das Maß des Erforderlichen überschritten hat, nicht dadurch entledigen, dass er auf Freistellung von der Ford ...


Mietwagenkosten, Fraunhofer, Schwacke, Mittelwertlösung