BGH, Urteil vom 09.01.2013 - VIII ZR 94/12
Fundstelle
openJur 2013, 4335
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 2-11 S 248/11

1. Die ULAK ist grundsätzlich berechtigt, bei Beantragung eines Mahnbescheids auf außergerichtliche Mahnschreiben u.ä. zu verweisen. Dazu gehören auch Aufstellungen über Bruttolohnsummen. 2. Nach W ...


Zugum-Zug, hinreichende Bestimmtheit, Aufrechnungserklärung


Sozialkassenverfahren - Bürgenhaftung