BVerfG, Urteil vom 30.07.2008 - 1 BvR 906/08
Fundstelle
openJur 2010, 3125
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Urteil im einstweiligen Anordnungsverfahren hinsichtlich der Einteilung des Landtagswahlkreises 34 - Frankfurt am Main I -


Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung (Nds. MS, VO v. 10.07.2020, § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 - Angebot von Shisha-Pfeifen zum Konsum/Shisha-Bars)


Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung (Nds. MS, VO v. 08.05.3030 i.d.F. 03.07.2020, § 9 Abs. 1 und 2 - Maskenpflicht)


Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung (Nds. MS, VO v. 08.05.2020 i.d.F. 25.06.2020, § 1 Abs. 3 Nr. 1 - Shisha-Bars)


Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung (MS, Vo v. 08.05.2020, § 1 Abs. 3 Nr. 1 - Shisha-Bars)


Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung (Nds. MS, VO v. 08.05.2020 i.d.F. v. 29.06.2020, § 1 Abs. 3 Nr. 1 - Diskotheken)


Aufnahmeverfahren an weiterführenden Schulen bei fehlender Festlegung von Schuleinzugsbereichen


VGH Baden-Württemberg

Erlaubnispflicht für die Herstellung eines Wirkstoffs tierischer Herkunft durch einen Arzt