BVerfG, Beschluss vom 26.02.2008 - 1 BvR 1626/07
Fundstelle
openJur 2010, 3115
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Persönlichkeitsschutz für Kinder eines Prominenten: Ausschluss von Unterlassungsansprüchen wegen Bildrechtsverletzung bei eigener Zurschaustellung privater Aufnahmen durch die Kindesmutter im Internet


Persönlichkeitsrechtsverletzung: Berichterstattung über einen Prominenten


1. a) Unionsrechtlich nicht vollständig determiniertes innerstaatliches Recht prüft das Bundesverfassungsgericht primär am Maßstab der Grundrechte des Grundgesetzes, auch wenn das innerstaatliche Rec ...


Zur Auslegung des Merkmals "auf Bestellung angefertigt" bei § 23 I Nr. 4 KUG


1. Befasst sich die Wortberichterstattung mit einem zeitgeschichtlichen Ereignis, dürfen von den an diesem Ereignis beteiligten Personen auch Bildnisse veröffentlicht werden, die bei anderer Gelegenhe ...