BGH, Beschluss vom 05.12.2012 - I ZR 36/11
Fundstelle
openJur 2012, 132340
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Wettbewerbswidrige Lebensmittelwerbung: Prozessführungsbefugnis eines Wettbewerbsvereins; Bewerbung eines Nahrungsergänzungsmittels mit gesundheitsbezogenen Angaben


Eine Abmahnung, die das abgemahnte Verhalten zwar durch die Bezugnahme auf den konkreten Verstoß beschreibt, jedoch nicht darlegt, worin der Rechtsverstoß liegen soll, stattdessen eine Norm zitiert, d ...