BVerfG, Beschluss vom 08.11.2012 - 1 BvR 22/12
Fundstelle
openJur 2012, 131318
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 1 S 2538/11

1. Eine Rundfunk- oder Fernsehanstalt kann sich grundsätzlich für jede Sendung zunächst auf den Schutz des Art. 5 Abs. 1 GG berufen. Die Rundfunkfreiheit deckt sowohl die Auswahl des dargebotenen Stof ...


BVerfG
vom 24.04.1974 - 2 BvR 236/74
BVerfG
vom 13.06.1979 - 1 BvR 699/77
BVerfG
vom 15.12.1983 - 1 BvR 209/83
BVerfG
vom 21.03.1985 - 2 BvR 1642/83
BVerfG
vom 14.05.1985 - 1 BvR 233/81

1. Bei der Auslegung und Anwendung des § 123 der Verwaltungsgerichtsordnung sind die Gerichte gehalten, der besonderen Bedeutung der jeweils betroffenen Grundrechte und den Erfordernissen eines effekt ...


1. Das allgemeine Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG) umfaßt auch das Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung. 2. §§ 1593, 1598 in Verbindung mit § 1596 Abs. 1 ...


BVerfG
vom 01.02.1989 - 1 BvR 1290/85