VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 18.03.2004 - 1 S 2261/02
Fundstelle
openJur 2013, 13295
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VGH Baden-Württemberg

Anforderungen an den Erlass einer denkmalschutzrechtlichen Gesamtanlagenschutzsatzung – Anhörung des Ortschaftsrats


VGH Baden-Württemberg

Anforderungen an den Erlass einer denkmalschutzrechtlichen Gesamtanlagenschutzsatzung – Anhörung des Ortschaftsrats


Normenkontrolle einer Satzung zur Begründung eines Anschluss- und Benutzungszwanges an die Fernwärmeversorgung


VGH Baden-Württemberg

1. Die in einer Wasserversorgungssatzung einer Gemeinde dem einzelnen Eigentümer auferlegte Pflicht, sein Grundstück, auf dem Wasser verbraucht wird, an die öffentliche Wasserversorgungsanlage anzusch ...


Folgenbeseitigungsanspruch; Gewässerunterhaltung; Verjährung; Verjährungsbeginn; Kenntnis


VGH Baden-Württemberg

Beschränkung der Wasserbezugspflicht bei Anschluss- und Benutzungszwang