BAG, Urteil vom 03.11.2011 - 2 AZR 748/10
Fundstelle
openJur 2012, 26572
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Bei einer mehrfachen Begründung der Kündigung bedarf es zunächst einer gründlichen Prüfung der einzelnen Kündigungsgründe und der Würdigung, ob nicht bereits ein Grund die Fortsetzung des Arbeitsverhä ...


Tätlichkeit


Die ersthafte und nachhaltige Bedrohung eines Vorgesetzten rechtfertigt eine fristlose Kündigung.


Verhaltensbedingte Kündigung, Rechtfertigung, Beweislast


Kein Leitsatz


Ordentliche verhaltensbedingte Kündigung wegen Stellung eines Strafantrags


Ordentliche verhaltensbedingte Kündigung; Auflösungsantrag


Ordentliche Kündigung; Betriebsratsanhörung; Nachschieben von Kündigungsgründen