BAG, Urteil vom 03.11.2011 - 2 AZR 748/10
Fundstelle
openJur 2012, 133763
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Verhaltensbedingte Kündigung des Arbeitsverhältnisses nach wiederholter Abmahnung – Darlegungs- und Beweislast


Außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses: Ausschlußfrist – Arbeitszeitbetrug


Außerordentliche Kündigung - Ausschlussfrist - ordentliche verhaltensbedingte Kündigung - Darlegungs- und Beweislast


Anforderungen an die Berufungsbegründung – Darlegungs- und Beweislast im Kündigungsschutzprozess


Betriebsratsvorsitzender - Außerordentliche Kündigung - Zustimmungsersetzung


Unwirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung - Sachbearbeiterin im Transportwesen - unerlaubte Privatnutzung von Dienstfahrzeugen - falsche Eintragungen ins Fahrtenbuch - Beweiswürdigung


Unwirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung - Einzelhandel - Verdacht auf eine strafbare Handlung - Kassenfehlbeträge


Verhaltensbedingte Kündigung - Arbeitszeitbetrug - entbehrliche Abmahnung


Krankheitsbedingte Kündigung - unterbliebenes betriebliches Eingliederungsmanagement


Verhaltensbedingte Kündigung - Abmahnung