VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 16.11.2005 - 1 S 2953/04
Fundstelle
openJur 2013, 14084
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Rechtsschutzinteresse für Verpflichtungsklage auf Erteilung einer Baugenehmigung


VGH Baden-Württemberg

Die Versagung der Genehmigung nach § 8 Abs. 1 Nr. 2 DSchG verstößt gegen Art. 3 Abs. 1 GG, wenn die Genehmigungsbehörde ohne erkennbaren Grund ihr Ermessen unterschiedlich, systemwidrig oder planlos a ...


VGH Baden-Württemberg

Anforderungen an den Erlass einer denkmalschutzrechtlichen Gesamtanlagenschutzsatzung – Anhörung des Ortschaftsrats


Prozessführungsbefugnis einer Wohnungseigentümergemeinschaft - Unzuständigkeit und Besorgnis der Befangenheit von Amtsträgern - Nachbarschutz des Eigentümers eines Kulturdenkmals gegen Pflegeheim im historischen Altstadtbereich


Denkmalschutz bei Fenstergestaltung


Denkmalschutzrechtliche Genehmigung zum Abbruch eines Wohnhauses; denkmalschutzrechtliche Unzumutbarkeit des Erhalts


VGH Baden-Württemberg

Beeinträchtigung des Erscheinungsbildes einer als Kulturdenkmal geschützten Kirche durch Photovoltaikanlage; Bedeutung des Klimaschutzes als Staatsziel; kirchliches Selbstbestimmungsrecht und Glaubensfreiheit


Denkmalschutz; Gesamtanlagenschutzverordnung; Ersatz von Holzfenstern durch Kunststofffenster