OLG Köln, Beschluss vom 05.10.2010 - 6 W 82/10
Fundstelle
openJur 2010, 925
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 230 O 49/10

einer Rechtsverletzung iSd § 101 Abs. 2 UrhG die im Angebot von urheberrechtl. gesch. Inhalten auf einer Internet-Tauschbörse liegt, kommt grunds. gewerbliches Ausmaß zu


Internetrecht IT- und Medienrecht Urheberrecht Zivilrecht
§ 101 Abs. 9 UrhG

zur Zulässigkeit der Speicherung von IP-Adressen durch Dritte, die mit der Überwachung von P2P-Netzen nach Urheberrechtsverstößen beauftragt sind


Zivilrecht Urheberrecht IT- und Medienrecht Internetrecht
§ 101 Abs. 9 UrhG

1. Nimmt ein Anleger eines als GmbH & Co. KG errichteten Medienfonds die Komplementär-GmbH als Fondsinitiatorin und Prospektherausgeberin sowie deren Geschäftsführer in seiner Eigenschaft als Gründung ...


Prozess- und Verfahrensrecht Zivilprozessrecht Zivilrecht
§ 420 BGB; §§ 91 Abs. 1 Satz 1, 104 ZPO

1. Bei einer Beteiligung Mehrerer an einer unerlaubten Handlung muss sich jeder Beteiligte die von einem anderen Beteiligten erbrachten Tatbeitra?ge im Rahmen der Pru?fung der internationalen Zusta?nd ...


Internetrecht IT- und Medienrecht Urheberrecht Zivilrecht
§§ 101 Abs. 1, 101 Abs. 2 UrhG; §§ 32, 937 Abs. 1 ZPO; § 8 Abs. 1 Rom II VO

Gestattungsanordnung zur Bekanntgabe von Internetanschlussinhabern: Gewerbliches Ausmaß einer Rechtsverletzung bei Download-Angebot urheberrechtlich geschützter Werke in Internet-Tauschbörse