BAG, Urteil vom 13.10.2011 - 8 AZR 608/10
Fundstelle
openJur 2012, 133761
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Im Falle eines noch nicht lange bestehenden Startup-Unternehmens hat die Passage in einer Stellenausschreibung, dass ein "junges Team mit flachen Hierarchien" geboten werde, keinen Bezug zum Alter der ...


Zur Frage eines Entschädigungsanspruchs nach § 15 Abs. 2 AGG im Bewerbungsverfahren - Alter


Entschädigung nach AGG - Bewerbungsverfahren - objektive Eignung - Gebärdendolmetscher


Der Arbeitgeber kann grundsätzlich einen einmal begründeten Indizwert nach § 22 AGG dadurch widerlegen, dass er darlegt und beweist, dass er ein objektives und neutrales Auswahlverfahren praktiziert u ...


Der in einer Stellenanzeige solitär verwandte Begriff "Berufseinsteiger" ist dem Begriff "Berufsanfänger" in einer Stellenanzeige nicht gleichzusetzen. Anders als die in einer Stellenanzeige enthalte ...


1. Legt der Bewerber oder Bewerberin im Bewerbungsverfahren Studienabschlüsse und hierzu erstellte Gleichwertigkeitstestate vor, stellt der AG dann fest, dass aufgrundd er dabei genannten Studieninhal ...


Benachteiligung/Diskriminierung aufgrund des Alters, der Religion und der Weltanschauung; Anwendung des § 22 AGG im verwaltungsgerichtlichen Verfahren


Entschädigung wegen Nichtberücksichtigung bei Stellenausschreibung