BVerfG, Beschluss vom 23.06.2010 - 2 BvR 491/09
Fundstelle
openJur 2010, 746
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang

Baurecht


Versuchter Betrug im Zusammenhang mit der Vermittlung von Optionen an Privatanleger


Keine "Generalamnestie" bei Marktmanipulation (Scalping) durch das Erste Finanzmarktnovellierungsgesetz Verfall bei Marktmanipulation (Scalping)