BAG, Urteil vom 18.01.2012 - 10 AZR 667/10
Fundstelle
openJur 2012, 132912
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

- Wirksamkeit einer einzelvertraglich vereinbarten Altersgrenzenklausel - Altersgrenze


Pflichterletzung eines Oberarztvertrages, Liquidationsrecht, Entgangene Liquidation, Unmöglichkeit, Verzug, Schadensersatz


Sonderzuwendung, AGB, Auslegung


Sonderzahlung; Begründung eines Anspruchs durch schlüssiges Verhalten; Leistungsbestimmung nach billigem Ermessen


1. Eine vom Arbeitgeber vorformulierte Klausel, nach der der Arbeitnehmer eine Ausreisepauschale anteilig zurückzahlen muss, wenn er sich nicht länger als sechs Monate im Ausland aufhält, ist gemäß § ...


Auslegung einer tariflichen Mindestabstandsregelung für außertarifliche Angestellte; freiwillige und stichtagsbezogene Sonderzahlungen


Stichtagsregelung in Ziff. 14 ADO rechtswirksam; ausschließliche Honorierung von Betriebstreue


Urlaubsgeld; gekündigtes Arbeitsverhältnis; AGB-Kontrolle


LAG Baden-Württemberg

Unangemessen lang hinausgeschobene Fälligkeit einer als Gratifikation bezeichneten Gewinnbeteiligung