BAG, Urteil vom 08.09.2011 - 2 AZR 543/10
Fundstelle
openJur 2012, 26510
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Verhaltensbedingte Kündigung; Interessenabwägung


evangelisches Krankenhaus, Krankenschwester, Islam, Kopftuch, Religionsfreiheit, kirchliches Selbstbestimmungsrecht


Kündigung eines katholischen Chefarztes wegen Wiederverheiratung; Aussetzung aufgrund Vorabentscheidungsersuchens


1.Eine Kündigung gegenüber einem Arbeitnehmer wegen Minder- oder Schlechtleistungen kann nach § 1 Abs. 2 Satz 1 KSchG sowohl als verhaltens- als auch als personenbedingte Kündigung gerechtfertigt sein ...


Kopftuchverbot im evangelischen Krankenhaus - Folgeentscheidung im Anschluss an BAG, Urteil vom 27.11.2014 - 5 AZR 611/12


Wiedereingliederungsverhältnis; Anspruch auf Vergütung; Annahmeverzug; Kirchliches Selbstbestimmungsrecht; Verbot des Tragens eines islamischen Kopftuchs während der Arbeitszeit


1. Die nur ausnahmsweise in Betracht kommende Annahme eines besonderen Falls, der die Aufhebung des Kündigungsverbots nach § 18 Abs. 1 Satz 2 BEEG während der Elternzeit rechtfertigt, erfordert auch b ...


Kündigung wegen Kirchenaustritts


Kirchenmusiker - Kündigung wegen Loyalitätsverstoßes - außereheliche geschlechtliche Beziehung - schwere persönliche sittliche Verfehlung iSd. GrO - Interessenabwägung


Kündigung während der Elternzeit; "Besonderer Fall" im Sinne von § 18 Abs. 1 Satz 2 BEEG (hier: verneint); Kirchliches Arbeitsverhältnis; Wiederverheiratung nach Scheidung trotz kirchlicher Erstheirat ...