OLG München, Urteil vom 10.05.2012 - 14 U 2175/11
Fundstelle
openJur 2012, 122867
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Bei einem Verstoß gegen § 57 AktG sind weder das Verpflichtungs- noch das Erfu?llungsgescha?ft nichtig.


Handels- und Gesellschaftsrecht Zivilrecht
§§ 57, 62 AktG; § 134 BGB