Bayerischer VGH, Beschluss vom 02.03.2010 - 11 CS 09.2446
Fundstelle
openJur 2012, 106557
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Falsche Rechtsbehelfsbelehrung; aufschiebende Wirkung der Anfechtungsklage; verwandter Studiengang


Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Erreichens der 18-Punkte-Grenze; Zustellung der Verwarnung nach § 4 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 StVG


Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Erreichens der 18-Punkte-Grenze; Verwarnung mit PZU zugestellt


Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Erreichens der 18-Punkte-Grenze; Ablauf von eineinhalb Jahren zwischen dem Erreichen von 18 Punkten und dem Entziehungsbescheid; unbeachtlicher Einwand der Wiedererl ...


Entzug der Fahrerlaubnis; Erreichen von 18 Punkten; Tattagprinzip (auch) im Rahmen einer Punktegutschrift;


Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Erreichens der 18-Punkte-Grenze


Unrichtige Rechtsbehelfsbelehrung bei Fahrerlaubnisentziehung wegen Nichtvorlage einer Seminarteilnahmebescheinigung;Jahresfrist für nachträgliche Klageerhebung;Verschulden bei Nichteinhaltung der Vorlagefrist;Erhöhte Verpflichtung zur Sicherstellung zeitnaher Kenntnisnahme von Postsendungen


Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Erreichens der 18-Punkte-Grenze


Fahrerlaubnisentzug; Punktsystem; 18 Punkte und mehr; Tattagprinzip;Beachtung des Stufensystems;Keine Tilgung nach zwischenzeitlicher Entziehung wegen Nichtteilnahme am Aufbauseminar;Unbeachtlichkeit der späteren Tilgung von Punkten;Unbeachtlichkeit eines längeren Zeitablaufs zwischen Erreichen vo


Entziehung der Fahrerlaubnis wegen des Erreichens von 18 Punkten im Verkehrszentralregister