Bayerischer VGH, Beschluss vom 25.06.2008 - 11 CS 08.269
Fundstelle
openJur 2012, 92511
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Nichtbeibringung eines Gutachtens;Vorgehen außerhalb des Punktsystems bei charakterlichen Fahreignungszweifeln nach vorangegangenem Entzug wegen Erreichens von 18 Pu ...


Entzug der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; Trennungsvermögen; Drogenfahrt mit 1,4 ng/ml THC, 37,6 ng/ml THC-COOH; Anforderungen an medizinisch-psychologisches Gutachten; keine Wiedererlangung der Fahreignung


Untersagung des Führens von Fahrzeugen aller Art auf öffentlichem Verkehrsgrund; Trunkenheitsfahrt mit einem Fahrrad (BAK 1,84 ‰); gefordertes Gutachten nicht beigebracht


Untersagung des Führens von Fahrzeugen aller Art auf öffentlichem Verkehrsgrund; Trunkenheitsfahrt mit einem Fahrrad (BAK 2,13 ‰); gefordertes Gutachten (§ 13 Nr. 2 Buchst. c FeV) nicht beigebracht


Fahrerlaubnisentzug nach Nichtbeibringung eines ärztlichen Gutachtens;Rechtmäßigkeit der Gutachtensanforderung;Auffinden von Psilocybinpilzen, Cannabis, Samen und Pflanzen bei Hausdurchsuchung;Tatsachen, welche die Annahme begründen, dass Einnahme von Betäubungsmitteln vorliegt;Berücksichtigun


Entzug der Fahrerlaubnis; Gelegentlicher Cannabiskonsum; Abgrenzung zu einmaligem Cannabiskonsum; Drogenfahrt mit 2,7 ng/ml THC, 28 ng/ml THC-COOH


Alkoholabhängigkeit; Fahrerlaubnisentzug nach Rückfall; Anforderungen an ärztliches Gutachten; Regelfall der einjährigen Abstinenz und Nachweise


Nichtvorlage einer Fahrprobe


Erfolglose Beschwerde gegen die Versagung von Prozesskostenhilfe


Untersagung des Führens von Fahrzeugen aller Art auf öffentlichem Verkehrsgrund; Trunkenheitsfahrt mit einem Fahrrad (2,24 ‰); gefordertes Gutachten (§ 13 Nr. 2 Buchst. c FeV) nicht beigebracht