Bayerischer VGH, Beschluss vom 04.04.2008 - 11 ZB 07.1098
Fundstelle
openJur 2012, 91140
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Gelegentlicher Cannabiskonsum; Nachweis eines zweiten Konsumakts; Rückschluss von dem im Blut festgestellten THC-Wert auf den Konsumzeitraum.


Entziehung der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; fehlendes Trennungsvermögen; Anhörung


Entziehung der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; fehlendes Trennungsvermögen


Entziehung der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; fehlendes Trennungsvermögen; Anhörung


Entziehung der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; fehlendes Trennungsvermögen


Entziehung der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; THC-Konzentration von 2,4 ng/ml in Blutprobe; fehlendes Trennvermögen; kein Konfidenzintervall zu berücksichtigen; keine AbstinenzbehauptungLeitsatz:Im Fahrerlaubnisrecht steht das Fehlen des Vermögens, zwischen Konsum von Cannabis und


Entziehung der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; fehlendes Trennungsvermögen


Entziehung der Fahrerlaubnis; gelegentlicher Cannabiskonsum; fehlendes Trennungsvermögen


Gelegentlicher Cannabiskonsum; Abbaugeschwindigkeit von THC


Gelegentlicher Cannabiskonsum; Nachweis eines zweiten Konsumakts; Abbaugeschwindigkeit von THC