ArbG Köln, Urteil vom 28.06.2011 - 14 Ca 9350/10
Fundstelle
openJur 2012, 80244
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Fristlose Kündigung; Interessenabwägung; Abmahnung


Arbeitsrecht
§ 626 Abs. 1 BGB

Arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungsgrundsatz; Sonderzahlung; Ausgleich für Mehrarbeit


Arbeitsrecht

Geschlechtsbezogene Benachteiligung; Gleichstellungsbeauftragte; männlicher Bewerber


Arbeitsrecht

Altersbezogene Benachteiligung; Entschädigungsanspruch für immaterielle Schäden


Arbeitsrecht

Interessenausgleich mit Namensliste; Schriftform


Arbeitsrecht

Altersdiskriminierungsverbot; Stellenausschreibung; Entschädigung; Schadensersatz


Arbeitsrecht

Geschlechtsbezogene Benachteiligung bei Beförderung; Frauenanteil in Führungsebene; Statistik als Indiz für eine Diskriminierung


Arbeitsrecht

Abrechnungsanspruch; Stufenklage


Arbeitsrecht

Sonderzahlung bei unterbliebener Zielvereinbarung; Schadensersatzanspruch des Arbeitnehmers


Arbeitsrecht

Betriebsbedingte Kündigung


Arbeitsrecht