OLG Köln, Beschluss vom 13.10.2011 - 6 W 223/11
Fundstelle
openJur 2012, 82644
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Hat sich der Beklagte in einem gerichtlichen Vergleich zur Unterlassung und für den Fall der Zuwiderhandlung zur Zahlung einer Vertragsstrafe verpflichtet, kann der Kläger aus diesem Vergleich in der ...


a) Der in Fa?llen offensichtlicher Rechtsverletzung bestehende Anspruch aus § 101 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 UrhG auf Auskunft gegen eine Person, die in gewerblichem Ausmaß fu?r rechtsverletzende Ta?tigkeite ...


Internetrecht IT- und Medienrecht Providerrecht Urheberrecht Zivilrecht
§§ 101 Abs. 2 Satz 1, 101 Abs. 9 UrhG