BGH, Urteil vom 09.02.2012 - I ZR 100/10
Fundstelle
openJur 2012, 70436
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

a) Eine markenrechtsverletzende Benutzung eines Zeichens für Waren oder Dienstleistungen setzt voraus, dass ein nicht unerheblicher Teil des angesprochenen Verkehrs in einem Zeichen den Hinweis auf di ...


Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz
§ 14 Abs. 2 Nr. 1 MarkenG